Alles über den VW Polo V

Der VW Polo hat sich schon lange als Kleinwagen bewährt, denn der Fahrer kann von der gewohnten Qualität aus dem Hause VW profitieren; Fahrspaß und Sicherheit sind dank der neuesten Technologien garantiert. Seit Anfang März wird der VW Polo V produziert, es handelt sich dabei um den Polo der 5. Generation. Er wird als fünftüriges Modell mit Steilheck und als dreitüriges Modell produziert und ist seit Juni 2009 auf dem Markt.

Ausstattung, Motor und Getriebe

Die Basis des VW Polo V bildet eine Plattform, die auch bei Audi A1 und Seat Ibiza zum Einsatz kommt. Der Polo V ist etwas länger und etwas breiter als sein Vorgänger, allerdings ist er um wenige Millimeter flacher geworden. Der Kofferraum des Standardmodells hat ein Fassungsvermögen von 280 Litern, wird die Rückbank umgeklappt, beträgt der Stauraum 952 Liter. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger bringt der Polo V einige Neuheiten mit, von denen vor allem das Radio-Navigationssystem mit Touchscreen und das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zu erwähnen sind. Als Sonderausstattung sind seit Mai 2010 Bi-Xenonscheinwerfer, die über statisches Kurvenlicht verfügen, sowie LED-Tagfahrlicht erhältlich. Seit September 2010 kann der Polo mit einem elektrisch bedienbaren Panorama-Schiebedach gewählt werden.

Das Basismodell heißt Trendline und hat u.a. eine Zentralverriegelung, einen höhenverstellbaren Fahrersitz und elektrische Fensterheber als Serienausstattung. Als Sonderausstattung können Sie eine Klimaanlage zusammen mit einem CD-Radio bestellen. Möchten Sie beim Kauf sparen, finden Sie ein günstiges Modell auf MeinAuto.de. Die Variante Comfortline bringt Ihnen serienmäßig noch weitere Ausstattungsmerkmale, denn im Innenraum befinden sich verschiedene Chromelemente, 15-Zoll-Stahlräder sind vorhanden, zwischen den Vordersitzen befindet sich eine Mittelarmlehne, der Beifahrersitz ist höhenverstellbar, die Außenspiegel sind elektrisch einstellbar und beheizbar. Möchten Sie besonders viel Komfort, entscheiden Sie sich für das Modell Highline, mit Schalthebelknauf, Handbremshebelgriff und Lenkrad aus Leder sowie mit beheizbaren Sportsitzen, Reifendruckkontrollsystem und Multifunktionsanzeige.

Bei den Motoren können Sie zwischen Ottomotoren mit 60 bis 105 PS und Dieselmotoren von 75 bis 105 PS wählen. Der VW Polo V wird mit 5-Gang-Schaltgetriebe, 5-Gang-Schaltgetriebe und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe angeboten. Seit Februar 2011 ist ein BiFuel-Modell erhältlich, mit dem Sie Benzin und Autogas tanken können. Möchten Sie Kraftstoff sparen, dann entscheiden Sie sich für ein Modell mit der sparsamen BlueMotion Technologie.

Immer sicher unterwegs

Für Ihre Sicherheit sorgen bei allen Modellen ABS, ESP und ein Berganfahrassistent, die serienmäßig vorhanden sind. Ebenfalls serienmäßig sind bei allen Modellen die Antriebsschlupfregelung und die Motorschleppregelung. Alle Modelle sind mit Fahrer- und Beifahrerairbag und an den Frontsitzen mit Kopf- und Seitenairbag ausgestattet. Gegen Aufpreis erhalten Sie für die hinteren Sitze Gurtstraffer und Kopfairbag. Im Jahre 2009 wurde mit dem VW Polo V ein Euro-NCAP-Crashtest durchgeführt, bei dem er mit fünf von fünf erreichbaren Sternen ein hervorragendes Ergebnis erzielte. Die Innensicherheit von Erwachsenen betrug beim getesteten Fahrzeug 90 Prozent der erreichbaren Punktzahl, bei der Innensicherheit von Kindern waren es 86 Prozent.

http://www.youtube.com/watch?v=YzqLnLS0x24

panthermedia.net Patricia Sigerist